Fotos verbessern mit GIMP

In diesem Tutorial m√∂chte ich Dir zeigen, wie man mit GIMP seine Fotos verbessern kann. Wer kennt das nicht? Man hat ein Foto geschossen und ist im Nachhinein etwas entt√§uscht, dass das Bild von den Farben her irgendwie nicht ganz passend aussieht. H√§ufig liegt √ľber Digitalaufnahmen auch eine Art Grauschleier, wenn die Lichtverh√§ltnisse nicht genau gepasst haben. Aber daf√ľr gibt es leicht Abhilfe. Es ben√∂tigt nicht viele Schritte um die Aufnahmen brillianter darzustellen.

Schritt 1

Fotos verbessern mit GIMP - Schritt 1

Fotos verbessern mit GIMP – Schritt 1

√Ėffne Dein Bild in GIMP. Gehe dann im Men√ľ auf Farben->Werte…

Schritt 2

Fotos verbessern mit GIMP - Schritt 2

Fotos verbessern mit GIMP – Schritt 2

Daraufhin öffnet sich das Fenster Farbwerte. Lass Dich nicht von den vielen Einstellungsmöglichkeiten verunsichern, denn GIMP bietet, zum Verbessern von Fotos, bereits eine schöne Automatik. Klicke also nun im Unteren bereich des Fensters auf Automatisch! Danach auf OK. Damit wäre das bereits erledigt und in den allermeisten Fällen kommst Dumit dieser Methode bereits ein deutlich verbessertes Foto.
Zum Vergleich noch ein Vorher – Nachher Bild.

Fotos verbessern mit GIMP - Vorher

Fotos verbessern mit GIMP – Vorher

Fotos verbessern mit GIMP - Nachher

Fotos verbessern mit GIMP – Nachher

Ich hoffe, dass Dir auch dieses Tutotrial, Fotos verbessern mit GIMP, weitergeholfen hat! Und jetzt zur√ľck nach OBEN!