Passepartout – Rahmen mit GIMP

Einen Rahmen um ein Foto zu erstellen, ein sogenanntes Passepartout, kann einen eindrucksvollen Effekt erzeugen. Ich werde in diesem Tutorial Passepartout РRahmen mit GIMP erklären, wie man dies ganz einfach selbst erstellen kann.

Schritt 1

Passepartout - Rahmen mit GIMP erstellen.

Passepartout – Rahmen mit GIMP erstellen.

Im ersten Schritt √∂ffnest Du dein Foto in GIMP. W√§hle dann im Men√ľ Filter->Dekoration->Rand hinzuf√ľgen.

Schritt 2

Passepartout - Rahmen mit GIMP erstellen.

Passepartout – Rahmen mit GIMP erstellen.

Es √∂ffnet sich daraufhin ein Fenster Skript-Fu: Rand hinzuf√ľgen. In diesem Fenster w√§hlst du Die Randgr√∂√üe in Pixeln.

Schritt 3

Passepartout - Rahmen mit GIMP erstellen.

Passepartout – Rahmen mit GIMP erstellen.

Durch einen Klick auf die Randfarbe √∂ffnet sich ein Fenster zu Auswahl der Farbe. Es ist in GIMP m√∂glich das Passepartout, den Rahmen in jeder gew√ľnschten Farbe zu erstellen. Ein Klick auf Ok in dem Fenster Farbauswahl best√§tigt die Auswahl.

Schritt 4

Passepartout - Rahmen mit GIMP erstellen.

Passepartout – Rahmen mit GIMP erstellen.

Im letzen Schritt setzt Du die Farb√§nderung auf 0. Du kannst auch andere Werte hier ausprobieren. Es w√ľrde dann eine Art Farbverlauf im Rahmen erstellt werden. Zuletzt noch auf¬†Ok klicken und schon ist das Passepartout, der Rahmen mit GIMP erstellt.

Zuletzt ein Vorher – Nachher Vergleich

Passepartout - Rahmen mit GIMP erstellen.

Vorher

Passepartout - Rahmen mit GIMP erstellen.

Nachher

Damit bist du am Ende des Tutorials Passeparout – Rahmen erstellen mit GIMP angelagt. Zur√ľck nach OBEN!